Der Seniorenrat bewirbt sich um den Zukunftspreis der Stadt Fürth

Senioren und Zukun­ft? Da mag manch ein­er denken, das passt nicht zusam­men. Doch die Men­schen, die sich heute für ein Pro­jekt, die Behe­bung eines Man­gels ein­set­zen, haben oft nichts mehr davon, wenn etwas endlich umge­set­zt ist.

Eine Mut­ter, die nach zwei Jahren erfol­gre­ich für einen Krip­pen­platz gekämpft hat, braucht ihn nicht mehr, ein Jugendlich­er, der für ein Jugendzen­trum gekämpft hat und das nach vier Jahren gebaut wird, braucht es nicht mehr, weil er einen Aus­bil­dungsplatz in ein­er anderen Stadt gefun­den hat. Senior­in­nen und Senioren, die für die Sicht­barkeit im Alter kämpfen, die Sicht­barkeit in zukün­fti­gen Mobil­ität­skonzepten, in Sportvere­inen und auch in Geset­zen und Verord­nun­gen, haben oft nichts mehr davon.

Es ist die näch­ste Gen­er­a­tion, die davon prof­i­tiert, dass sich jemand für etwas einge­set­zt hat, denn älter wer­den wir hof­fentlich alle. Deshalb ist es wichtig, dass Men­schen jeden Alters die Erfahrun­gen ein­brin­gen, die sie ger­ade gemacht haben, um die Zukun­ft zu gestalten.

Der Senioren­rat hat sich für die aktuelle Wahlpe­ri­ode das Mot­to „Zusammen(h)alt“ gegeben. Um diesem Anspruch gerecht zu wer­den, organ­isieren und betreuen wir jährlich mehr als 200 Ver­anstal­tun­gen per­sön­lich und ehrenamtlich.

Ziel ist es, alle älteren Men­schen mitzunehmen, aufz­u­fan­gen und deren Vere­in­samung ent­ge­gen­zuwirken. Jed­er soll die Chance haben, kul­turelle und gesund­heits­fördernde Ange­bote zu nutzen und dadurch auch soziale Kon­tak­te zu knüpfen. Unsere Aktivitäten/Veranstaltungen bieten wir kosten­frei an oder erheben nur einen gerin­gen Unkostenbeitrag.

Und weil der Zukun­ft­spreis auch für beson­dere Leis­tun­gen und Maß­nah­men ver­liehen wird, die der Stadt Fürth sowie ihren Bürg­erin­nen und Bürg­ern auf dem Gebi­et sozialer Unter­stützung für bedürftige, ältere und behin­derte Men­schen im All­t­ag und in beson­deren Lebensla­gen zugute kom­men, bewirbt sich der Senioren­rat dafür.

Hier find­en Sie unsere aus­führliche Bewerbung.